Nach zwei Jahren Pause – die GOC sind zurück!

Dieses Jahr fanden – endlich wieder! – die German Open Championships (GOC) in Stuttgart statt. Dabei wurden an fünf aufeinanderfolgenden Tagen, in drei großen Sälen, international, hochklassige Turniere ausgerichtet. Die GOC sind eines der größten Turniere weltweit, wobei dieses Jahr aufgrund der globalen Umstände leider keine Paare aus Russland und China an den Start gingen.
Auch einige Ingolstädter Paare begaben sich nach Stuttgart, um in dieser einmaligen Atmosphäre zu tanzen.

Lenz & Carola Domke starteten in der Sen III Standard sowie in den Turnieren der Sen IV Standard. Für beide ging es beim ersten Turnier in der Sen IV in die zweite Runde und sie ertanzten sich einen geteilten 78. Platz von 97 Paaren! Wir freuen uns, dass ihr, nach über zwei Jahren Turnierpause, wieder so erfolgreich wart!

Das zweite Ingolstädter Paar, Paul & Vicky Wawrzyniak, tanzte dieses Jahr bereits ihre zweite GOC. Sie ertanzten sich einen geteilten 56. Platz in der Jun I Latein und schlugen damit dieses Jahr mehr Paare als auf der GOC zuvor.

Bereits ihre sechste GOC tanzten Horst & Birgit Retzer. Dabei gab es im Vorfeld schon Grund zur Freude: aufgrund ihrer diesjährigen Ergebnisse (v.a. bei den Turnieren im Juli in Wien) bekamen sie in einem der Sen III Standard Turniere ein Sternchen! Dies bedeutet, dass man aufgrund der eigenen Platzierung in der Weltrangliste eine Runde „aussetzen“ darf und man automatisch für die zweite Runde des Turniers qualifiziert ist.

In den beiden Turnieren der Sen III Standard erreichten Retzers jeweils die vierte Runde und belegten den geteilten 18. Platz (von 155 Paaren) bzw. den geteilten 22. Platz (von 161 Paaren). Auch im Lateinturnier stimmte die Leistung und Horst & Birgit ertanzten sich einen erfreulichen geteilten 20. Platz (von 58 Paaren).

Mit diesen sehr erfolgreichen Turnieren festigten beide ihre tollen Platzierungen in der Weltrangliste der Senioren III – im Standard belegen Horst & Birgit den 42. Platz, im Latein sogar den 29. Platz! Wir gratulieren zu dieser mega Leistung!!!

Wir freuen uns sehr, dass Ihr alle unseren Verein so erfolgreich vertreten habt und hoffentlich kann die GOC jetzt wieder regelmäßig stattfinden, damit vielleicht im nächsten Jahr weitere Paare aus Ingolstadt (aktiv oder als Zuschauer) dieses Spektakel genießen können!

Nachfolgend noch eine kleine Statistik: in den Endrunden aller U21 Turniere (Standard & Latein) tanzten insgesamt Paare aus folgenden Nationen:

25x Rumänien

10x Moldau

8x Litauen

6x Ukraine

5x Deutschland

4x Lettland, Estland

3x Polen

2x Israel

1x Bulgarien, Kasachstan, Aserbaidschan, Dänemark, Zypern, Italien, Frankreich, Albanien

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.